Willkommen
Über mich
News 2014
News 2013
News 2012
Da bin ich zur Welt gekommen!
Meine Freunde
Mein Freund Filou
Mein Freund Dexter
Mopstreffen 2014
Mopstreffen 2013
Mopstreffen 2012
Tierrettung Essen e.V.
Gedanken zum Tierschutz
GIFTKÖDER in ESSEN - WARNUNG
Arthur\s Welt
Weihnachten 2012
Schwarzwald 2013
Urlaub Fehmarn 2013
Urlaub Sauerland 2012
Urlaub Fehmarn 2012
Urlaub Fehmarn 2011
Urlaub Fehmarn 2010
10 Bitten eines Hundes
Regenbogenbrücke - in Memorian
Arthurs Pfotenbüchlein
Kontakt
Hunde Homepage
Urlaub Fehmarn 2014




Zauberwaldbande rockt das 3. Eimer Mopstreffen
Wie auch in den letzten zwei Jahren hieß es an Pfingstsonntag für mich wieder früh aufstehen, draußen ein wenig die Pfötis vertreten und nach dem Frühstück ab ins Auto und los nach Eime. Mami hatte mir in den letzten Tagen schon erzählt, dass wir die Verwandtschaft wieder treffen würden. Als ob das sooo toll wäre, die Verwandtschaft zu treffen. Naja, aber das Mopstreffen in Eime ist immer klasse, da hat Mops eine Menge Spaß und dieses Jahr wartete sogar ein kleines Mops-Agility-Rennen auf uns. Das Wetter war optimal - die Sonne vertrieb die Wolken, die Temperaturen waren um die 20 Grad. Also, traumhaftes Mops-Treffen-Wetter. Insgesamt 70 Möppis mit ihren 135 Leinenträgern, Dosenöffnern und Bäuchleinkrabblern sowie 12 Nicht-Möpse kamen zu den Rumtummtagger's, Andrea und Willi, nach Eime. Toll! An dieser Stelle vielen vielen Dank für die Einladung an Andrea und Willi - wir sind sehr gerne zu Euch gekommen. Das diesjährige Highlight war das Mopsrennen, an dem insgesamt 15 Möppis teilgenommen haben. Das hat Hammerspaß gemacht und - wir konnten es kaum glauben - ich war der Schnellste im Parcours mit 35,823 SEKUNDEN und habe den 1. Platz gemacht. Na, da waren Mami und Papi und auch Corinna mächtig stolz auf mich. Aber damit gibt sich die Zauberwaldbande nicht zufrieden. Platz 2 wurde von Mathilda "Tilly" aus dem Zauberwaldclan für die lustigste Performance mit Frauchen belegt und Platz 3 hat sich mein Halbbruder Balu vom Zauberwald mit seinem Frauchen unter die Pfote gerissen, weil die beiden den Parcours ohne ziehen und zerren, aber mit viel Spaß bewältigt haben. Aber an dieser Stelle möchte ich auch den anderen, die teilgenommen haben, meine Glückwünsche aussprechen. Alle haben den Parcours toll gemeistert und alle Herrchen und Frauchen haben mit Witz und Ideenreichtum ihre Lieblinge durch den Parcours geführt. Die Startgebühr, deren Höhe jeder selber festsetzen konnte, wird dem Tierheim in Hildesheim gespendet. Also können wir mit gutem Gewissen behaupten, dass wir für einen sehr guten Zweck an den Start gegangen sind. Alles in allem wieder ein gelungener Tag in Eime. Am Ende des Tages war ich schon verdammt froh, alleine in meiner Box zu sitzen, ich hatte arge Angst, dass Mami meine Neffen Finley mit nach Hause nimmt.

     

                                                  Coooorinnnaaaaa                                Finley vom Zauberwald hat Mami verzaubert                 Mächtig was los in Eime       

 

           

                                                   meine Mama Greta                                         Gruppenkuscheln mit Aliza und Bruno                  Leon trainiert die Zauberwaldbande auf der
                                                                                                                                                                                                Wippe          

              

WINNER!!!!         

     

                                                   Finley schleimt sich ein                                  James ist mein Cousin                                             Wo gibt's das Bier?

         

Fütterung der Raubtiere... äähh Welpen    

         
Einfach mal ohne Worte

Am Ende eines langen tollen Tages waren nicht nur die Zauberwaldwelpen müde....

Liebe Andrea, lieber Willi,
nochmals herzlichen Dank für die Einladung, es war ein mopsmäßig toller Tag bei Euch! Danke für alles! Und denkt dran: heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage!